News

Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie

Liebe Taucherinnen, Liebe Taucher, Liebe Mitglieder

Das wichtigste zuerst, wir hoffen Dir geht es gut.

Der Tauch-Sport-Club Bietigheim e.V. hat aufgrund er aktuellen Situation all seine Aktivitäten eingestellt.

  • Modifiziertes Training im Freibad Ellental. Weitere Infos
  • Unser Clubheim ist auf weiteres geschlossen
  • Reduzierte Ausbildung
  • Die Ausrüstungsausgabe bleibt bis auf weiteres geschlossen
  • Alle weiteren Vereinsaktivitäten sind vorübergehend eingestellt
  • Die Weihnachtsfeier entfällt.

Sobald wir unsere Vereinsaktivitäten wieder aufnehmen können, werden wir unsere Mitglieder per E-Mail und über diese Webseite informieren.

Der Vorstand des TSC

Trainingsbetrieb wurde wieder aufgenommen

Zur Zeit können die Mitglieder des Tauch-Sport-Club im Freibad Ellental, Bietigheim-Bissigen wieder trainieren.

Mittwoch:    Yoga                         19:00 – 20:30        Treffen: 18:30     Verantwortlich: Conny Wagner

                       Training                  20:30 – 22:00        Treffen: 20:00     Verantwortlich: Trainer nach Plan / Eddie

Samstags:    Jugendtraining        19:00 – 21:00        Treffen: 18:30    Verantwortlich:  Trainer nach Plan / Guido

                       Training                   19:00 – 21:00        Treffen: 18:30    Verantwortlich:  Trainer nach Plan / Guido

Treffen: Wir treffen uns wie letztes Jahr etwa 30 Minuten vor dem jeweiligen Training am Rand des Fahrradständer am Freibad Ellental. Dort wird sich in die Anwesenheitsliste eingetragen und unterschrieben. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten absolut notwendig.

Auch wenn aktuell kein Corona-Test zwingend notwendig ist, ist dieser zum Wohle aller sinnvoll.

Alles neu macht der Mai, zumindest für Büchenau und Untergrombauch

Alles neu macht der Mai, zu mindestens für uns Taucher in den Baggerseen Büchenau und Untergrombach. Folgende Änderungen sind für uns besonders wichtig:

  • Für das Tauchen im Baggersee Untergrombach ist eine Tauchgenehmigung erforderlich
  • Für das Tauchen im Baggersee Büchenau ist eine Tauchgenehmigung erforderlich
  • Die Tauchgenehmigung ist kostenpflichtig und muss bei der Stadt bestellt werden.
  • Wer tauchen möchte, muss über einen Tauchschein ab DTSA* (od. vergleichbar) verfügen. Somit ist eine Anfängerausbildung dort nicht mehr möglich.
  • Die Parkplatzgebühren wurden erhöht.

Weitere Informationen, insbesondere, wie man an die Tauchgenehmigung kommt, ist über die Internetseite der Stadt Bruchsal www.bruchsal.de zu erfahren. (Suchbegriff: Tauchberechtigung).

*** Der Beitrag verfällt am 01. Jan. 2022. ***

TSC-Report 2021 zum Download

Der neue TSC-Report 2021 steht für unsere Mitglieder mit einem Login im internen Bereich zum Download bereit.

(Bitte beachten: Je nach Internetzugang und Hardware kann der Download aufgrund der Größe etwas dauern…. Referenz: 2 Minuten)

Tauchgang ja, Training nein

Quelle: Bietigheimer Zeitung, Ausgabe vom 01.03.2021, Uwe Mollenkopf

*** Der Beitrag verfällt am 30. Dec. 2021. ***

Gültigkeit der Tauchtauglichkeit

Nach den Empfehlungen des VDST gelten für die ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung (TTU) folgenden Gültigkeiten

  • 1 Jahr, wenn Du unter 13 Jahre alt bist.
  • 2 Jahren, wenn Du zwischen 13-17 Jahre alt bist.
  • 3 Jahren, wenn Du zwischen 18 und 39 Jahre alt bist.
  • 1 Jahr, wenn Du mindestens 40 Jahre alt bist.

Vor Tauchausfahrten wird der verantwortliche Tauchlehrer die Gültigkeit der TTU überprüfen. Für die Untersuchung können folgende Formulare verwendet werden:

Für Jugendliche und Kinder:
https://www.gtuem.org/files/333/gps-ttu-bogen-15-gt-m.pdf
https://www.gtuem.org/files/334/gps-ttu-zeugnis-2015-gt-m.pdf
https://www.gtuem.org/files/330/kinder-elternmerkblatt.pdf

Für Erwachsene:
http://www.gtuem.org/wcms/ftp//g/gtuem.org/uploads/untersuchungsbogengtm-gth29.06.11leerformular.pdf
http://www.gtuem.org/wcms/ftp//g/gtuem.org/uploads/tauglichkeitszertifikat-gt-m-gth-12.03.13-leerformular.pdf