Alles neu macht der Mai, zu mindestens für uns Taucher in den Baggerseen Büchenau und Untergrombach. Folgende Änderungen sind für uns besonders wichtig:

  • Für das Tauchen im Baggersee Untergrombach ist eine Tauchgenehmigung erforderlich
  • Für das Tauchen im Baggersee Büchenau ist eine Tauchgenehmigung erforderlich
  • Die Tauchgenehmigung ist kostenpflichtig und muss bei der Stadt bestellt werden.
  • Wer tauchen möchte, muss über einen Tauchschein ab DTSA* (od. vergleichbar) verfügen. Somit ist eine Anfängerausbildung dort nicht mehr möglich.
  • Die Parkplatzgebühren wurden erhöht.

Weitere Informationen, insbesondere, wie man an die Tauchgenehmigung kommt, ist über die Internetseite der Stadt Bruchsal www.bruchsal.de zu erfahren. (Suchbegriff: Tauchberechtigung).

*** Der Beitrag verfällt am 01. Jan. 2022. ***